Qonqr Anfänger Tutorial

Willkommen! Zuerst einmal: Herzlichen Glückwunsch! Du hast zu einem entspannten Onlinespiel gefunden, mit Langzeitmotivation und ausgeprägter sozialer Komponente. Das fühlt sich für Dich als Newbie g...

30-10-2015 Hits:9232 Qonqr

Read more

Game Museum

Das fühlte sich einfach nicht richtig an: Über Jahre haben wir auf PocketPlayers Spiele besprochen, die sich auf unseren Handys und PocketPCs (ja, sowas gab's mal, sozusagen ein Smartphone o...

25-09-2015 Hits:3539 Allgemeines

Read more

Faceless German Corps - Die App

Ein stolzer Tag für die deutsche Faceless Community: Die App des Faceless Germa Corps ist online im Windows Phone Store! Für alle, die beginnen Qonqr zu spielen ein Muss mit wertvollen Info...

29-01-2014 Hits:4162 WP 8 Spiele News

Read more

QONQR Karte

Neue Funktion auf PocketPlayers für das Onlinespiel QONQR: Die editierbare Karte für alle Facelessmitglieder! Als Strategiekarte und Übersicht über die Standorte der Fraktionen be...

07-07-2013 Hits:4754 WP8 Strategiespiele

Read more

emo Armed! - die vergessene Spieleperle?

  • zehlein
  • zehlein's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Administrator
More
1 year 6 months ago #6949

Armed? Noch nie gehört? Armed! ist schon etwas älter (ca. 4 Jahre) und ein Multiplayer-Strategie-Spiel für Windows Phone 7, Windows Phone 8 und Windows 8/10, mit ansehenswerter 3D-Grafik, gut ausbalancierten Kampfeinheiten und ausbaubaren Verteidigungstürmen.


Gespielt werden kann dabei in zwei verschiedenen Modi, die sich vor in der Bedenkzeit pro Zug unterscheiden. Während „Lässig/Casual“ satte 48 Stunden pro Zug erlaubt, Macht „Live“ ordentlich Dampf, jeder Zug wird hier nach spätestens einer Minute abgeschlossen. Schweißperlenbildung auf der Stirn inklusive…



Dazu bringt das Spiel ein Wertungssystem mit, das die Motivation hoch hält. Immer mal wieder ein Match wagen, einige Plätze nach oben klettern und das ganz in Ruhe und im eigenen Spieltempo – ideal für ein Handyspiel.



Die Regeln sind einfach, die Einheitentypen und Upgrades nicht ausufernd und nach dem „Stein, Schere, Papier“-System aufeinander abgestimmt. Es gibt immer irgendeine Einheit, die gegen einen bestimmten Typ Vorteile hat. Energietürme werden besetzt, die die Ressourcen für den Bau neuer Einheiten und Verteidigungstürme bilden.



Sie müssen vor dem Gegner verteidigt und gegnerische möglichst erobert werden, um die entscheidende Schwächung herbeizuführen, die den Sturm auf das fremde Hauptquartier erlaubt. Dabei ergeben sich selbst auf den relativ kleinen Maps jede Menge Handlungsmöglichkeiten. Und die sorgen für Abwechslung und Spielspaß. Wer Lust und Zeit hat sieht sich das Video an, damit wird das Gameplay einfach und klar.



Die richtige Mischung, der richtige Zeitpunkt –Sickhead Games lag bei der Veröffentlichung von Armed! mit beidem gut in der Spur. Microsofts Windows Phone Betriebssystem war seit einem Jahr auf dem Markt und die Anzahl von qualitativ hochwertigen Spielen war überschaubar. Optisch machte Armed mit seiner schicken 3D-Grafik richtig was her und das Gameplay hatte Tiefgang. Entsprechend wuchs die Zahl der Spieler und mit dieser und den Updates auch das Spiel. Armed! wurde konsequent auf den Multiplayermodus hin entwickelt und der machte das, was er sollte: einfach nur Spaß! Die Top Player in der Weltrangliste kommen auf eine hohe dreistellige Zahl von durchgespielten Matches, Armed! war klasse!



Warum das hier alles in der Vergangenheit steht? Schließlich findet sich Armed! nach wie vor im Store für Windows Phone und ist inzwischen auch für den großen Desktop-Bruder Windows 8/10 erhältlich. Die Server sind in Betrieb und auch ein neues Match hab ich grad erfolgreich gestartet. Die Lösung ist einfach: alle mir bekannten Top-Spieler gaben das Game auf, nachdem Spieler mit zu großem Ego und zu kleinem Verstand auftauchten, die lieber per Cheat in den Ranglisten nach oben wanderten als durch Benutzung ihres Hirns. Schade drum, die Programmierer wollten oder konnten das Leck nicht abdichten und somit war der Frustfaktor einfach zu hoch für alle ehrlichen Spieler. Denn den Lohn für die eigenen Erfolge möchte man schon in Ranglistenpunkten ausgedrückt sehen und nicht etwa in der frühesten Phase des Spiels von unglaublichen Gegnermassen überrannt werden.



Da das alles so um die drei Jahre her ist, mache ich dieses Wochenende einfach mal einen neuen Versuch mit Armed! Die größten Cheater sollten ja über die Jahre die Lust verloren habe, oder!? Ich werde auf alle Fälle hier vom Ausgang berichten.

Wer selber Lust zum Ausprobieren hat: Armed! gibt es hier im Windows Phone Store und hier im Store für Windows 8 / 10 .


There is a crack, a crack in everything.
That's how the light gets in. (L. Cohen)

Please Anmelden or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.165 seconds

 

Diese Seite benötigt Cookies, um korrekt zu funktionieren!